Der Jupiter

FullSizeRender

 (illustration by alexsastra)

(…) »Nehmt hin die Welt!« rief Zeus von seinen Höhen
Den Menschen zu. »Nehmt, sie soll euer sein!
Euch schenk ich sie zum Erb und ewgen Lehen –
Doch teilt euch brüderlich darein!« (…)

(„Die Teilung der Erde“ von Friedrich Schiller)

Archetyp: Der Hohepriester, der Gerechte

Schatten: Der Selbstgefällige, der Selbsgerechte

Jupiter steht für den Glauben im Leben, das Glück und den Wohlstand, die Entfaltung der Persönlichkeit. Jupiter bedeutet Würde, Weisheit, Hoffnung, Moral, Gnade, Wohlstand, Reichtum und Wachstum, Optimismus, Expansion, Gerechtigkeit, Güte.

Mythologisch gesehen ist Zeus (griechisch) der Vater der Götter und der Herrscher von Olymp mit dem Blitz in der Hand. Er ist der Beschützer der Menschen, Hüter von Recht der Freiheit und der Sitte und der für die Weltordnung sorgt. Der Gott der Götter!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s